Archiv für September 2013

 

Leonardo aus der Schweiz verbringt gerade ein Jahr an einer High School in Kanada. Er stellt uns hier seine Gastfamilie und neuen Freunde vor. Es sieht nach einer wirklich lustigen Runde aus. Wir wünschen ihm während seines High School Jahres weiterhin so viel Spaß und eine tolle Zeit!

Elli vor den Iguazú-Wasserfällen

Unsere Schülerinnen und Schüler sind seit ein paar Tagen in ihren jeweiligen Gastländern und haben schon eine Menge erlebt. Elisabeth hat den ersten Ausflug mit unserem Partner hinter sich und war völlig begeistert. Sie hat neben einem einheimischen Indianerstamm im Urwald, die Iguazú-Wasserfälle in Brasilien und den dazugehörigen Nationalpark gesehen. Sie hatte zu Anfang Probleme mit der Sprache und der argentinischen Kultur, doch mittlerweile hat sie sich gut eingelebt und ist glücklich mit ihrer Gastfamilie und ihrer Schule. Elli hat schon viele nationale Köstlichkeiten probiert, wie z.B. Empanadas oder Dolce de Leche. Zum Frühstück isst sie am liebsten Brot mit Dulche de Leche (das ist eine Milchkonfitüre) und eine Tasse Mate-Tee. Ihre Gasteltern hatten den Mate-Tee am anfang immer sehr stark gezuckert, weil sie dachten Elli mag den starken Geschmack nicht. Aber es hat sich rausgestellt, dass sie ihren Tee am liebsten ungezuckert trinkt.

Jonas und Florentina haben sich entschieden ihren Austausch in Spanien zu verbingen und hatten am Anfang eine Orientierungsveranstalung in Bardelona. Beide haben die drei tage in Barcelona sehr genoßen und dort viele andere Austauschschüler von der ganzen Welt getroffen.

Jonas und Florentina

Wir wünschen allen drei Austauschschülern eine unvergessliche und spannende Zeit in ihrem Gastland!

 

 

 

 

 

 

 

Ella, die Gewinnerin unseres diesjährigen Kreativstipendiums ist bereits in Kanada angekommen und sendet uns einen ersten Gruß von sich und ihrer Gastfamilie. Wir wünschen ihr weiterhin viel Spaß und tolle neue Erfahrungen während ihres High School Aufenthaltes in Kanada!